MoMo: Schlussfolgerungen aus der Vollgeld-Abstimmung

Es ist schon sehr bedenklich, dass es der Schweizer Politik, der SNB,
der Machtelite und deren Medien gelungen ist, das Schweizer Volk
dermassen hinters Licht zu führen, dass sie am 10.6.2018 vollständig
gegen ihre eigenen Interessen gestimmt hat und Vollgeld bzw.
Bürgergeld abgelehnt hat. Es ist ein Paradebeispiel für die Macht bzw.
Beeinflussung der Medien.

Spätestens bei der nächsten grösseren Schulden-Krise - welche nicht
mehr allzu lange auf sich warten lassen wird - werden wir alle die
entscheidenden Nachteile von Bankengeld aus dem Nichts am eigenen Leib
erfahren.
Hier gehts zur Analyse "Schlussfolgerungen aus dem Abstimmungsergebnis vom 10. Juni 2018" von Heiner Forster und Hansruedi Weber