STOPP Airbase Ramstein

Protestaktion in Ramstein 2019

Ein klares Zeichen setzen für den Frieden!


Wir laden ein zur Teilnahme an der Demonstration zur Schliessung der Airbase Ramstein am 29. Juni 2019!

Die Friedenskraft unterstützt die Kampagne "Stopp Airbase Ramstein" und möchte mit ihrer Präsenz vor Ort gemeinsam mit zahlreichen anderen Organisationen ein starkes Zeichen setzen für den Frieden und gegen die Verletzung des UNO-Gewaltverbots.

Ohne die Verbindungsstation in Ramstein wäre der unmenschliche Drohnenkrieg der Nato nicht möglich!

Wir als Friedenskraft sagen ganz klar NEIN zu den völkerrechtswidrigen Tötungen durch Drohnenangriffe im Nahen und Mittleren Osten sowie in Afrika. Tausende Zivilisten, meist Frauen und Kinder wurden bei diesen Angriffen seit 2001 verletzt oder getötet. Die Bevölkerungen ganzer Landstriche in Afghanistan, Pakistan, dem Irak im Jemen und in Somalia wurden traumatisiert und leben in der ständigen Angst vor einem nächsten Angriff.


Krieg führt nie zu Frieden.
Konflikte können nur gewaltlos nachhaltig gelöst werden.
Alle Menschen haben ein Recht auf Frieden.


Was ist für Juni 2019 geplant und wie kann ich dabei sein?

Aktionswoche mit Friedenscamp

  • Wie schon 2018 findet vorgängig zur grossen Demonstration eine Aktionswoche vom 24. bis zum 30. Juni statt. Im Friedenscamp in Steinwenden werden auch im 2019 wieder Konzerte, Vorträge und Workshops organisiert. Eine ideale Gelegenheit für den Austausch und ein friedliches Beisammensein mit Gleichgesinnten!
Abendveranstaltung am Freitag vor der Demonstration
  • Am Freitag dem 28. Juni findet wie jedes Jahr die Abendveranstaltung in der Versöhnungskirche in Kaiserslautern statt. 2019 wird unter anderen Prof. Rainer Mausfeld eine Rede halten.

Grossdemonstration vor der Airbase am Samstag

  • Die friedliche Grosskundgebung mit zahlreichen Redebeiträgen findet am Samstag dem 29. Juni direkt vor den Toren der Airbase statt. Wie auch 2018 ist eine Aktion des zivilen Ungehorsams geplant.
Abschlussfest am Sonntag
  • Am Sonntag dem 30. Juni findet dann das Abschlussfest in Form eines kleinen Musikfestivals statt.

Ich bin dabei!
Der Verein Friedenskraft möchte möglichst vielen friedensbewegten Menschen aus der Schweiz ermöglichen an den Protestaktionen im Juni 2019 dabei zu sein. Deshalb organisieren wir für dich die Hin- und Rückreise sowie, sofern gewünscht, die Unterkunft in oder rund um Kaiserslautern.

Du kannst kannst dich per E-Mail für eine der zwei Gruppen einschreiben:

  • Stichwort Gruppe 1:
    Das volle Programm: eine Woche für den Frieden!
    Hinfahrt am Montag 24. Juni, Rückreise am Sonntag 30. Juni.
    Übernachtung: zelten im Friedenscamp.
  • Stichwort Gruppe 2:
    Abendveranstaltung am Freitag und Teilnahme an der Grosskundgebung am Samstag.
    Hinreise am Freitag 28. Juni und Rückreise am Samstag 29. Juni.
    Übernachtung: Gasthaus / Hotel. 

Weiterführende Informationen zur Airbase Ramstein:
Ramstein ist keine Band! Info-Website des Pax-Terra-Musica Festivals
Infomaterial der Kampagne „Stopp Airbase Ramstein“ (PDF)

Kontakt: ramstein@friedenskraft.ch